Die Mitte Mai auf dem Brühl-Boulevard aufgestellte Fahrrad-Reparaturstation erfreute sich gleich vom ersten Moment an enormer Beliebtheit. Fahrradfahrer*innen führten kleinere Reparaturen aus oder pumpten die Reifen auf.

Kinder nahmen die Reparaturstation ebenso in Beschlag und nutzten sie mitunter als Klettergerät.

Bei den täglichen, ehrenamtlich durchgeführten, Sichtkontrollen fiel am Pfingstwochenende die Lockerung eines Bodenankers auf.

Um weiterem Schaden (Umkippen) vorzubeugen, wurde die Fahrrad-Reparaturstation am Dienstag, den 02.06.2020 vom Bauhof der Stadt Chemnitz noch einmal abgebaut und zwischengelagert.

Es werden jetzt verwaltungsintern Details für das Fundament und die Verankerung geklärt und die Station schnellstmöglich wieder aufgestellt.

Information zum zwischenzeitlichen Abbau der Fahrrad-Reparaturstation auf dem Brühl-Boulevard