Chemnitz-Strategie – Aufruf zur Beteiligung

Nachdem die Ergebnisse aus der Auftaktveranstaltung ausgewertet und in den Fachprozess eingearbeitet worden sind, geht es nun in die zweite Runde der Beteiligung.
In den kommenden Wochen haben die Chemnitzerinnen und Chemnitzer verschiedene Möglichkeiten, sich in den Prozess einzubringen. Sie sind aufgerufen, über Herausforderungen und Zielsetzungen für Chemnitz 2040 mitzudiskutieren, zukunftsfähige Orte zu identifizieren und solche mit Handlungsbedarf zu identifizieren. Dies ist möglich in folgenden Formaten und Veranstaltungen:

• Online-Dialog vom 17. September bis 8. Oktober 2019 unter www.chemnitz.de/strategie.
Hier kann man seine Meinung äußern, wie Chemnitz im Jahr 2040 aussehen soll. Im Kartendialog kann jeder zeigen, wo er oder sie Handlungsbedarfe sieht. Oder aber Orte markieren, an denen die Zukunft bereits heute erlebbar ist.

• Lange Tafel in der Markersdorfer Oase am 27. September und in der Sachsen-Allee am 28. September 2019
Die Chemnitz-Strategie geht auf Tour! Sie macht Halt in der Markersdorfer Oase und der Sachsen-Allee. Bei Kaffee und Kuchen können sich alle ungezwungen über den aktuellen Stand der Chemnitz-Strategie informieren und die Diskussion der wichtigen Herausforderungen und Ziele um ihre Perspektive und ihre Vision für Chemnitz 2040 ergänzen. Auch für Kinder gibt es spannende Mitmach-Aktionen. Nähere Infos zum Programm unter https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/unsere-stadt/chemnitz-strategie/prozess/on_tour.html.

• Entdecker-Space 2040 im Foyer des Cinestar Roter Turm vom 7. bis 13. Oktober 2019
Auf dem diesjährigen Filmfestival Schlingel vom 7. bis 13. Oktober 19 können Jugendliche und Junggebliebene in Lounge-Atmosphäre zu Chemnitz 2040 aktiv werden: Lieblingsorte auf dem Luftbild-Teppich markieren. Visionen für ein lebenswertes Chemnitz auf der Panorama-Wand hinterlassen. Einmal sagen, wie Chemnitz wäre, wenn sie selbst Bürgermeisterinnen oder Bürgermeister wären. Oder einfach nur bei einem Saft im Sitzsack rumlungern, Sticker kleben und Leute gucken. Alles ist möglich.
Zu finden ist der Entdecker-Space im Foyer-Bereich des Cinestar Roter Turm zu den Film- und Festivalzeiten.

• Ausblick: Offenes Atelier am 28. November 2019, Ort noch offen
Ende des Jahres werden die bisher erarbeiteten Ergebnisse im Offenen Atelier einer großen Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert. Der aktuelle Arbeitsstand wird vorgestellt, in der anschließenden Arbeitsphase werden an moderierten Kleingruppentischen die Ziele und Strategien für Chemnitz 2040 vertiefend diskutiert und weiter entwickelt.

Im März 2019 hatten die Chemnitzerinnen und Chemnitzer die Gelegenheit, sich zum Thema „Wie sieht dein Chemnitz aus? Heute – 2025 – 2040“ zu informieren und für den Prozess zur Erstellung der Chemnitz-Strategie erste Hinweise und große Fragen zu formulieren.
Das Video mit Impressionen aus der Auftaktveranstaltung im Tietz ist unter dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=kTKICezj8PU zu sehen.
Alle weiteren Informationen zur Chemnitz-Strategie und den Formaten unter www.chemnitz.de/strategie.